Worum geht es bei AGGRO

Wir befinden uns in den Arbeitervierteln im England der 70er Jahre.

Es ist eine gewalttätige Zeit, in der sich Gruppen von jungen Männern auflehnen.
Sie kommen aus dem ganzen Land zusammen um sich unter den Vereinsfarben ihrer lokalen Fußballclubs große Schlachten mit anderen Fußballanhängern zu liefern und Angst und Gewalt in den Städten des Landes zu verbreiten.

Aggro ist ein Tabletop Figurenspiel und bietet eine Reihe von Regeln, die dir Möglichkeit gibt, sich rivalisierende Gruppen gegeneinander messen zu lassen.

Starte mit einer Crew die sich die Seele aus dem Leib grölt. Egal ob es eine Vereinshymne, ein Chor von Beleidigungen, oder Gesänge zum Einschüchtern sind, deine Crew singt es heraus.

Und wer nicht gerade in eine handfeste Schlägerei verwickelt ist, schmeißt einfach mit Flaschen oder Steinen nach seinem Gegner.

Triff dich mit Freunden, um euch ein oder zwei Stunden zu verspotten und einen netten Spieleabend zu haben.

Gründe einfach eine Firma und ….
„…MACH EIN SPIEL WENN DU DENKST, DU BIST HART GENUG !!!“